Aktuell

Jessica Halm Heathcliff

Nur online! Jessica Halm - Heathcliff
Ausstellung vom 17.01.2021 - 07.03.2021

Jessica Halm lässt ihre Gemälde und Skulpturen, je nach Kontext, in unterschiedlichen Formationen auftreten.

Wir öffnen die Ausstellung, sobald es die aktuellen Coronamaßnahmen zulassen.

Der Schwerpunkt in Jessica Halms Arbeit liegt in der Malerei. Ihre plastischen Arbeiten stellen für sie die Möglichkeit dar, die Zweidimensionalität der Leinwand zu erweitern und die Malerei in den realen, dreidimensionalen Raum zu verlängern.

In ihrer Ausstellung Heathcliff präsentiert die Hamburger Künstlerin Jessica Halm zum ersten Mal ihre gleichnamige großformatige Installation aus bemalten und bestickten Stoffpaneelen. In der Galerie im Marstall Ahrensburg lässt sie ein raumgreifendes Labyrinth entstehen, durch das sich die Besucher*innen durch den Ausstellungsraum bewegen. Der entstehende Raum besteht aus einzelnen Elementen, welche über große Schleifen miteinander verknüpft sind. Durch das Lösen der Schleifen seitens der Künstlerin besteht die Möglichkeit, immer wieder neue Kombinationen und Verknüpfungen zwischen den Arbeiten herzustellen.

Der Ausstellungstitel Heathcliff bezieht sich auf die männliche Romanfigur aus Emily Brontës Wuthering Heights, das als Originalausgabe 1847 unter ihrem Pseudonym Ellis Bell erstmals veröffentlicht wurde. Der tragische Antiheld Heathcliff steht für Jessica Halm repräsentativ für das viktorianische Zeitalter, welches unsere jetzige industrialisierte und globalisierte Welt stark geprägt hat. Ansammlungen von Bildinformationen, die durch das Internet und die sozialen Medien heutzutage täglich konsumiert werden können, verknüpft die Künstlerin mit gesammelten und erinnerten Bildern. Diese Vielzahl an Bildern und Eindrücken fließt in Jessica Halms künstlerische Arbeit ein und lässt visuell und thematisch Anknüpfungspunkte zum Jahresthema 2021 der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn Sammeln entstehen.

Jessica Halm (*1977 in Hamburg) studierte bis 2006 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften im Fachbereich Gestaltung, Hamburg.

 

Begleitprogramm zu „HEATHCLIFF“

->Text zur Ausstellung von Jaqueline Christiansen

-> Die digitale Führung von Jacqueline Christiansen  finden Sie auf unserem IGTV-Kanal @galerieimmarstall

 Künstlerinnengespräch:
28.2. um 15 Uhr, nur online
Bitte melden Sie sich an: info@galerie-im-marstall.de

Wir stellen hier gerne einen virtuellen Ausstellungsrundgang zur Verfügung - schauen Sie sich um!

Virtueller Ausstellungsrundgang

  

Informationen zur Ausstellung

Unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus ist ein Besuch der Ausstellung aktuell nur online möglich. 

Laufzeit der Ausstellung:
17. Januar bis 7. März 2021


Galerie im Marstall Ahrensburg
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de

DSC3592

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3595

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3604

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3605

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3607

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3608

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3614

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3623

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt

DSC3636

Installationsansicht „Jessica Halm – Heathcliff“, Foto: Helge Mundt