Vorschau

Terbuyken v3

Tillmann Terbuyken - Cabinet
Ausstellung vom 21.03.2021 - 09.05.2021

In der Galerie im Marstall Ahrensburg wird Terbuyken in und auf seinen Gemälden, Skulpturen und Architekturen
auch die Werke anderer Künstler präsentieren.

Viele Werke des Hamburger Künstlers Tillmann Terbuyken haben den Titelzusatz „Ohne Funktion“. Er verweist als Paradox auf ihre multiplen Funktionen, Anwendungs- und Deutungsmöglichkeiten bzw. unterstreicht ihre gedankliche Unabhängigkeit davon. Eine mögliche Anwendung ist, die des Präsentierens und eine weitere ist, die des Aufbewahrens. Seine Skulpturenserie Ohne Titel (Schrank), 2015 ff, vereint diese beiden Eigenschaften besonders anschaulich. In der Galerie im Marstall Ahrensburg wird Terbuyken in und auf seinen Gemälden, Skulpturen und Architekturen auch die Werke anderer Künstler präsentieren: die Friends and Lovers in Underground Künstlerbüchersammlung, eine umfangreiche Aufklebersammlung von Dirk Meinzer, seine „Despoten-Briefmarkensammlungsverwertungen“, Poster aus der Sammlung von Jochen Lempert, sowie Werke aus der Sammlung Fluid Archive. All dieses wird er in Szene setzen und ein Sammlungsdisplay entwerfen.

Tillmann Terbuyken (*1978 in München) studierte an der Academie Beeldende Kunsten in Maastricht und an der HFBK Hamburg. Seit 2011 ist er Teil von Friends and Lovers in Underground, eine im Umfeld der Hamburger Kunst- und Musikszene entstandene lose Gruppe von internationalen Künstlerinnen und Künstlern.

 

Informationen zur Ausstellung

Laufzeit der Ausstellung:
21. März bis 9. Mai 2021

Führungen:
Mittwochs um 16 Uhr
Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei


Galerie im Marstall Ahrensburg
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de