Vorschau

Menschmaschine Christian Hahn

CHRISTIAN HAHN - MENSCHMASCHINE
Ausstellung vom 15.01.2023 - 12.03.2023

Christian Hahns Malerei und künstlerische Position fokussiert die Verschränkung unterschiedlicher Wirklichkeitsfragmente.

In Christian Hahns Malerei werden spezifische Themen der Multidimensionalität entlang von Gegensätzen wie Natürlichkeit und Künstlichkeit herausgearbeitet und zur Darstellung gebracht. Reales, Aspekte digitaler Games und kunsthistorische Motive finden sich im konstruierten Bildraum malerisch transformiert, wodurch zeitgeschichtliche als auch dem Medium der Malerei immanente Themen reflektiert werden können.

Christian Hahn (*1969 in Nürnberg) lebt und arbeitet in Hamburg. 1993 schloss er das Diplomstudium der Illustration an HAW ab. 1999 erhielt er im Studium der freien Kunst Diplom und 2001 Meisterschüler an der HfBK Hamburg. Hahn lehrt an der HAW als Professor für Malerei seit 2010. National und international sind seine Arbeiten in zahlreichen Sammlungen vertreten, u.A. in der Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Sammlung Denver Art Museum, USA sowie der Kunsthalle Hamburg.

Informationen zur Ausstellung

Laufzeit der Ausstellung:

15. Januar bis 12. März 2023

Ausstellungseröffnung:

15. Januar um 16 Uhr


GALERIE IM MARSTALL AHRENSBURG
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de